Der HIV-Test

Viele von Euch fragen sich vielleicht, wie läuft so eine HIV-Test ab und wann hab ich die Sicherheit, das nichts passiert ist.

Ein HIV-Test schafft Gewissheit, ob eine HIV-Infektion vorliegt oder nicht.

Ob du dich infiziert hast erfährst du nicht direkt nach dem Risikokontakt, sondern es muss mindestens die Zeit, je nach Testverfahren, zwischen sechs Wochen und drei Monaten vergehen, bis man Antikörper im Blut feststellen kann.

Bei einem Termin beim Gesundheitsamt oder auch Beratungsstelle wird dir Blut abgenommen und in ein Labor geschickt. Im Labor wird dein Blut nach HIV-Antikörper durchsucht.

In der Regel musst Du auf das Ergebnis ca. 1 Woche warten.

Wenn HIV-Antikörper nachgewiesen wurden, also eine HIV-Infektion besteht, nennt man dieses Ergebnis „positiv“. Wenn keine HIV-Infektion nachgewiesen wurde, heisst dieses Ergebnis „negativ“.