Die Chronik der Lazaruslegion:

  • 28. März 2017

    30 Jahre Lazaruslegion

  • 11. November 2010

    Gedenkgottesdienst der Kreuzkirche (20 Jahre Aids Günter Lomberg)

  • 1996

    Gründung Regenbogencafé mit den Kooperationspartnern HuK, SIDA e. V. und der Hannöverschen Aidshilfe

  • 28. März 1987

    Gründung der Lazaruslegion und Eintragung in das Vereinsregister

  • Ende 1986

    Reiften die ersten Gedanken für einen gemeinnützigen Verein, der zur Aufgabe haben sollte, HIV-Infizierten und AIDS-Kranken Hilfe zu geben und Liebe zu schenken. Ein Fernsehbericht veranlassten Pfarrer Daniel G. Conklin und Albert de Albuquerque zu diesem engagierten Handeln.